Tag der Bundeswehr in Jagel

Willkommen Neugier!

Das TaktLwG51 I´ lud, unter dem Slogan ,,Willkommen Neugier“, am vergangenen Samstag, den 15.06, zum Tag der Bundeswehr.
Das Motto der Veranstaltung lautete: Mitmachen, Eindrücke sammeln und ins Gespräch kommen. 
Mehr als 23000 Besucher folgten dieser Einladung und nutzten trotz des schlechten Wetters die Chance, einmal hinter die Kulissen des Geschwaders in Jagel zu schauen.
Die Gäste erwartete ein vielseitiges Rahmenprogramm.
Neben der Luftwaffe präsentierten sich auch das Heer und die Marine. Anschaulich zeigten diese ihr Können und nahmen sich ausführlich Zeit für Fragen von Klein und Groß.
Auch am grauen Himmel über dem Fliegerhorst wurde einiges geboten:
A400M, Ch53, H145M, Eurofighter, die heimischen Tornados und noch weitere Maschinen zeigten ihr ganzes Können, soweit dies das Wetter zu gelassen hatte.

3 Gedanken zu „Tag der Bundeswehr in Jagel“

  1. Dort war ich auch mal ,da war es noch Marine ,der Engelmann war meine Chef ,das ist jetzt über 50 Jahre her ,ich würde ja ein Bild anhängen ,aber wie.

  2. Wie schon erwähnd der Engelmann war war mal Chef von der HSI und ich war sein Fahrer ,kurz nach der Kaserne lies er mich anhalten ,steigen mal aus jetzt laufe sie mal da rüber und ich mußte auf den Beifahrer Sitz platz nehmen , und sagt zu mir Starfihter haben schon geflogen aber so ein Ding ( DKW) habe ich noch nie gefahren in Jagel vor Flugplatz haben wir wieder gewechselt, er war ein Klasse Chef , Ausgangs Beschränkung gab es keine sonst gab es immer montags mehrer Disi ,bei ihm fast keine.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.