Allgemein Zivilluftfahrt

Flugplatzfest Neumünster 2018

Der Flugsport-Club Neumünster e.V. lud an diesem Wochenende zum alljährlichen Flugplatzfest ein.

Ein Highlight neben den üblichen Verdächtigen wie der KMN koopmann helicopter GmbH bzw. bekannten Maschinen wie der D-FWJH oder der D-EQAX von Claus Cordes war in diesem Jahr die Teilnahme einer weiteren Antonov AN-2, die D-FWJO von Skydive Stadtlohn, welche die Fallschirmspringer auf Absetzhöhe gebracht hat.

Rundfluginteressierte konnten sich zwischen Segelflügen beim Flugsport-Club Neumünster, Motorflug, u.A. bei Canair oder auch einem Helikopter der KMN koopmann helicopter GmbH entscheiden. Für ganz mutige bestand sogar die Möglichkeit,  einen Tandemsprung aus der AN-2 zu bestreiten.

 

 

 

 

 

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.