DRF Europa 5 beim Einsatz in Flensburg

Heute morgen gegen 11:40 Uhr dröhnte die BK117 der DRF Luftrettung über das Haus meiner Eltern, in dem ich gerade gemütlich beim Frühstück saß.
Natürlich sprang ich sofort auf und sprintete zum Fenster, um zu sehen, welcher Hubschrauber es den sei.
Es war Europa 5 aus Niebüll, welcher nur einige Kilometer vom Haus meiner Eltern entfernt, in den Landeanflug ging.
Natürlich sind Hubschrauberbilder in der Stadt nicht gerade häufig und so fegte ich durch das Haus, suchte schnell alles an Kamerazubehör zusammen, schwang mich auf mein Fahrrad und fuhr los.
Mit Kamera und SuperTele sowie der Kameratasche, mit allen anderen Objektiven Fahrrad fahren…nicht gerade das Einfachste.
Die BK117 fand ich jedoch recht schnell.
Sie stand an meiner alten Grundschule im Stadtteil Engelsby.
Es waren schon einige interessierte Bürger eingetroffen und der Pilot beantwortete schon fleißig alle möglichen Fragen.
Da am Fluggerät selbst nichts los war, nutzte ich die Zeit und machte meine Aufnahmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.