Abends auf der Diako in Flensburg

Gestern Abend hatte ich das Glück, den Rettungshubschrauber, Christoph 42 im dunklen fotografieren zu können.
Gegen 21:30Uhr flog der Hubschrauber direkt über meine Wohnung und landete auf der Plattform des Flensburger Krankenhauses.
Zu meinem Glück, ist es am späteren Abend nicht mehr so voll auf Flensburgs Straßen. Somit war ich schnell am Spotterpunkt und konnte in Ruhe alle Einstellungen an der Kamera vornehmen.
Blöder weise hatte ich mein Stativ vergessen.
Daher musste das Geländer herhalten, welches aber auch ein recht guter Ersatz war.
Nach erfolgreichem Start ging es zurück auf Station in Rendsburg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.