Flugbetrieb Jagel 06.09.2016

Ja groß was erzählen kann man zum heutigen Tage leider nicht.
Nach dem Tierarztbesuch, in Schleswig, ging es direkt an die Platte.
Gerade als ich gemütlich an der Schlei entlang tuckerte, kreuzte ein wunderschöner Eurofigher aus Laage  die Straße.
Am Fliegerhorst angekommen, musste ich leider feststellen, dass der Fighter nur zum Touch and Go gekommen war und gleich wieder in Richtung Laage abdrehte.
Dennoch blieb ich vor Ort und fing, die am Morgen gestarteten Maschinen, welche nach ein paar Touch and Go´s landeten, ab.

Am Nachmittag gab es einen kurzen Gast in Jagel.
Eine schöne SeaKing aus Nordholz (MFG5) flog einmal über die Bahn und drehte dann in Richtung Hauptstadt Kiel ab.

Kurz darauf, begann auch der reguläre Betrieb des Flugplatzes.
Leider mussten wir Spotter feststellen, dass es nur zwei Flieger werden sollten.
Somit war alles schnell vorbei und es hieß einmal wieder mehr WARTEN…..
Nach ca. 1 1/2 Stunden kamen die beiden auch wieder.
Wie am Morgen, gab es einige TaG`s, dann wurde gelandet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.